Wohnen am Yachthafen in Cuxhaven

 

Heinz von Heiden GmbH errichtet exklusives Wohnensemble – „Digibox“ zur Vermarktung der Apartmenthäuser

Die zukünftige Wohnanlage am Yachthafen in Cuxhaven log

Cuxhaven, April 2014 – Direkt am Yachthafen am Ritzebütteler Schleusenpriel im historischen Zentrum Cuxhavens entsteht die exklusive Wohnanlage „Wohnen am Yachthafen“. Sie wird von der Heinz von Heiden GmbH Projektentwicklung realisiert.
Die Planung stammt vom Architekturbüro Lohmann Architekten BDA aus Rotenburg (Wümme). Eine neue Spundwand als Hafenbeckeneinfassung wurde eingebracht. Im nächsten Schritt werden die Pfahlgründung und die Verankerung der Spundwand für die Ausführung vorbereitet. Die drei sechs- bis siebengeschossigen Apartmenthäuser „Yachthafen“, „Marina“ und „Kapitän-Alexander“ bilden ein Ensemble mit parkähnlich angelegten Außenanlagen und einem eigenen Bootsanlegersteg. Durch eine Tiefgarage, in der sich auch die meisten Stellplätze befinden, sind die Gebäude miteinander verbunden. So lassen sich die insgesamt 61 Wohnungen auch bei Wind und Wetter bequem über die verglasten Aufzüge erreichen.

Die Baustelle in der Kapitän-Alexander-Straße
Die verschiedenen Wohnungstypen mit zwei bis fünf Zimmern sind etwa 58 m² bis 182 m² groß. Jede Wohnung verfügt über einen großzügigen Balkon im Stil eines offenen Schiffsdecks. Zudem hat jede Wohnung eine verglaste Loggia. Bei schönem Wetter kann die Verglasung aufgeschoben werden, sodass der Balkon beziehungsweise die Terrasse nochmals vergrößert wird. Die Wohnungen bieten je nach Lage einen außergewöhnlichen Blick aufs Wattenmeer und die umliegenden Häfen. Analog zu den umliegenden Hafengebäuden erhalten die Gebäude eine Klinkerfassade, die durch farbige Elemente aufgelockert wird. Zu allen Grundrissen gibt es verschiedene Varianten, die an die individuellen Wünsche der Erwerber angepasst werden können. Jedes Apartment ist unter anderem mit dreifachverglasten Fenstern, einer Be- und Entlüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung, einer energieeffizienten Fußbodenheizung, attraktiven Parkettböden und exquisiten Sanitärobjekten ausgestattet. Die Wohnungen werden im Haus Yachthafen ab 233.000 Euro angeboten. Die Fertigstellung der drei Wohnkomplexe ist für Herbst 2015 geplant. Für die Vermarktung der Apartmenthäuser gibt es jetzt ein neues Werbekonzept. Die Marketingagentur Floor Seven hat auf der Baustelle eine sogenannte „Digibox“ aufgestellt. Ihre LED-Display-Außenwände informieren Passanten und Interessenten über die entstehenden Häuser und bringen ihnen die einzigartige Lage, Atmosphäre und Ausstattung der Wohnungen anhand von Filmen nahe.

start_slide02

Hausbau Design Award 2014 – Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser

ABSTIMMEN FÜR DEN HAUSBAU DESIGN AWARD 2014

Die User von http://www.hausbau-portal.net haben ab heute die Gelegenheit für die schönsten Häuser in sechs verschiedenen Kategorien abzustimmen. Auch Heinz von Heiden ist nominiert und zwar für folgende Häuser:

EcoStar Independa in der Kategorie Plusenergie

Villa Eiche in der Kategorie Modern

Villa Falkensee in der Kategorie Premiumhäuser

Friesenhaus in der Kategorie Landhäuser

 

Hier geht es zur Abstimmung.

 

viaHausbau Design Award 2014 – Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser.

Heinz von Heiden sponsert „2.Fußballtag“ – Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser

HEINZ VON HEIDEN SPONSERT „2.FUSSBALLTAG“

GESAMTSCHULE WEILERSWIST WIRD VON HEINZ VON HEIDEN-REGIONALLEITERIN GISELA PRIOR UNTERSTÜTZT.

 

Die Sportveranstaltung „2. Fußballtag“ wird am 02.06.2014 an der Gesamtschule in Weilerswist (NRW) stattfinden. Heinz von Heiden-Regionalleiterin Gisela Prior setzt sich besonders für dieses Event ein. „Ich freue mich, dass ich die Schule mit meiner Spende unterstützen darf und bin mir sicher, dass das Event ein voller Erfolg wird.“

via Heinz von Heiden sponsert „2.Fußballtag“ – Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser.

Heinz von Heiden GmbH Bauleistungszentrum als Unternehmen mit Weitblick ausgezeichnet

Programm „Perspektive 50plus“ fördert Gestaltung altersgerechter Arbeit

Berlin/Möckern, 15. April 2014 – Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat am 10. April in Berlin im Rahmen seines Bundesprogramms „Perspektive 50plus -Beschäftigungspakte für Ältere in den Regionen“ 75 „Unternehmen mit Weitblick“ prämiert. Christoph Kliesch, Geschäftsführer der Heinz von Heiden GmbH Bauleistungszentrum (BLZ), durfte ebenfalls eine Auszeichnung entgegennehmen, da sich das BLZ besonders erfolgreich um die altersgerechte Gestaltung von Arbeitsplätzen bemüht.

Heinz von Heiden_50 Plus

Im Heinz von Heiden GmbH Bauleistungszentrum, das seit Juli 2013 am Standort Möckern ansässig ist, sind drei der 60 Mitarbeiter aufgrund des Engagements des Beschäftigungspaktes bereits in unbefristete Anstellungen übernommen worden. Die Materialfertigung in der großen Lager- und Produktionshalle sowie die Containerlogistik sind Arbeitsgebiete der neuen, wieder in den Arbeitsmarkt eingegliederten älteren Mitarbeiter, die als Schweißer, Lagerarbeiter und Verladefahrer tätig sind. Zwei weitere über 50-jährige Mitarbeiter haben vor kurzem im Zuge des Beschäftigungspaktes ein Praktikum im Lager absolviert.

Christoph Kliesch, Geschäftsführer im Bauleistungszentrum, legt großen Wert auf eine gemischte Altersstruktur. „Das garantiert einen effektiven Arbeitsablauf. Berufs- und Lebenserfahrung gepaart mit jugendlichem Elan bringen das Unternehmen voran. Die Mitarbeiterzahl soll zukünftig noch weiter erhöht werden“, fügt er hinzu.
Thorben Albrecht, Staatssekretär im Bundesministerium für Arbeit und Soziales: „Wir brauchen noch mehr weitsichtige Unternehmerinnen und Unternehmer, die bereit sind, ältere Arbeitslose einzustellen, und dies verbinden mit einer Personalpolitik, die alle Beschäftigten dabei unterstützt, dass sie möglichst lange gesund und motiviert arbeiten können. Denn ältere Beschäftigte sind unverzichtbar.“ Allein im Jahr 2013 wurden über die Beschäftigungspakte rund 173.000 ältere Langzeitarbeitslose aktiviert, von denen über 60.000 eine neue berufliche Zukunft finden konnten.
Eine Übersicht mit allen ausgezeichneten 75 „Unternehmen mit Weitblick“ finden Sie im Internet unter www.perspektive50plus.de .

Wohnen am Yachthafen in Cuxhaven – Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser

WOHNEN AM YACHTHAFEN IN CUXHAVEN

HEINZ VON HEIDEN GMBH ERRICHTET EXKLUSIVES WOHNENSEMBLE – „DIGIBOX“ ZUR VERMARKTUNG DER APARTMENTHÄUSER

Die zukünftige Wohnanlage am Yachthafen in Cuxhaven

Die zukünftige Wohnanlage am Yachthafen in Cuxhaven

Direkt am Yachthafen am Ritzebütteler Schleusenpriel im historischen Zentrum Cuxhavens entsteht die exklusive Wohnanlage „Wohnen am Yachthafen“. Sie wird von der Heinz von Heiden GmbH Projektentwicklung realisiert. Die Planung stammt vom Architekturbüro Lohmann Architekten BDA aus Rotenburg (Wümme). Eine neue Spundwand als Hafenbeckeneinfassung wurde eingebracht. Im nächsten Schritt werden die Pfahlgründung und die Verankerung der Spundwand für die Ausführung vorbereitet. Die drei sechs- bis siebengeschossigen Apartmenthäuser „Yachthafen“, „Marina“ und „Kapitän-Alexander“ bilden ein Ensemble mit parkähnlich angelegten Außenanlagen und einem eigenen Bootsanlegersteg. Durch eine Tiefgarage, in der sich auch die meisten Stellplätze befinden, sind die Gebäude miteinander verbunden. So lassen sich die insgesamt 61 Wohnungen auch bei Wind und Wetter bequem über die verglasten Aufzüge erreichen.

Die Baustelle (l.) in der Kapitän-Alexander-Straße

Die Baustelle in der Kapitän-Alexander-Straße

via Wohnen am Yachthafen in Cuxhaven – Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser.

Programm „Perspektive 50plus“ fördert Gestaltung altersgerechter Arbeit – Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser

PROGRAMM „PERSPEKTIVE 50PLUS“ FÖRDERT GESTALTUNG ALTERSGERECHTER ARBEIT

HEINZ VON HEIDEN GMBH BAULEISTUNGSZENTRUM ALS „UNTERNEHMEN MIT WEITBLICK“ AUSGEZEICHNET

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat am 10. April in Berlin im Rahmen seines Bundesprogramms „Perspektive 50plus -Beschäftigungspakte für Ältere in den Regionen“ 75 „Unternehmen mit Weitblick“ prämiert. Christoph Kliesch,. Geschäftsführer der Heinz von Heiden GmbH Bauleistungszentrum (BLZ) durfte ebenfalls eine Auszeichnung entgegennehmen, da sich das BLZ besonders erfolgreich um die altersgerechte Gestaltung von Arbeitsplätzen bemüht.

via Programm „Perspektive 50plus“ fördert Gestaltung altersgerechter Arbeit – Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser.

Abstimmen für den Hausbau Design Award 2014 – Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser

ABSTIMMEN FÜR DEN HAUSBAU DESIGN AWARD 2014

HEINZ VON HEIDEN IST IN VIER KATEGORIEN NOMINIERT

Die User von http://www.hausbau-portal.net haben ab heute die Gelegenheit für die schönsten Häuser in sechs verschiedenen Kategorien abzustimmen. Auch Heinz von Heiden ist nominiert und zwar für folgende Häuser:

EcoStar Independa in der Kategorie Plusenergie

Villa Eiche in der Kategorie Modern

Villa Falkensee in der Kategorie Premiumhäuser

Friesenhaus in der Kategorie Landhäuser

 

Hier geht es zur Abstimmung:

http://www.hausbau-portal.net/hausbau-katalog-service/hausbau-design-award/hausbau-design-award-2014.html

 

via Abstimmen für den Hausbau Design Award 2014 – Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser.

 

 

MUSTERHAUS EICHE

http://www.heinzvonheiden.de/beratung/musterhausring-um-berlin/musterhaus-eiche/

 

 

ECOSTAR INDEPENDA

http://www.heinzvonheiden.de/haeuser/hausprogramm/energie-konzepthaeuser/haeuser/ecostar-independa/

 

MUSTERHAUS VILLA FALKENSEE

http://www.heinzvonheiden.de/beratung/musterhausring-um-berlin/musterhaus-falkensee/

 

Friesenhaus