Ab ins Kino!

Heinz von Heiden erobert die große Leinwand

Zuhause sein – das bedeutet für jeden Menschen etwas Anderes. Doch eins ist ganz gewiss: Mit den eigenen vier Wänden verbinden wir positive Gefühle.
 

Zuhause bin ich frei.

Zuhause bin ich frei.


 
So geht es auch den Protagonisten in Heinz von Heidens neuem Kinospot, der vom 20. Oktober 2016 an im Vorprogramm des neuen Dreamworks-Films „Trolls – Finde dein Glück“, läuft. Ab dem 27. Oktober 2016 wird der 30 Sekunden lange Spot außerdem vor „Störche – Abenteuer im Anflug“ ausgestrahlt – insgesamt läuft der Spot sieben Kinowochen lang.
 
Heinz von Heiden hat sich bei der Umsetzung des Spots von namhaften Künstlern der Szene unterstützen lassen: Regisseur Nikolaj Georgiew und Komponist Jens Krause.
 
Zuhause fühle ich mich geborgen – Heinz von Heiden bringt im Herbst das „Zuhause-Gefühl“ auf die Kinoleinwand.

Zuhause fühle ich mich geborgen – Heinz von Heiden bringt im Herbst das „Zuhause-Gefühl“ auf die Kinoleinwand.


 
„Wir sind absolut begeistert vom Ergebnis und hoffen, dass es den Kinobesuchern ebenso geht“, sagt Andreas Klaß, Geschäftsführer von Heinz von Heiden und Generalbevollmächtigter der Mensching Holding. „Freiheit, Glück, Geborgenheit und Sicherheit – das sind die großen Emotionen, die hier zum Tragen kommen. Ganz direkt und unverstellt.“ Starke Empfindungen, die vor allem das eigene Zuhause in einem auslösen.
 
Zu sehen ist der Spot in allen großen Kinos deutschlandweit – los geht es am Donnerstag, 20. Oktober 2016, mit dem Filmstart der „Trolls“.

 

Advertisements