Heinz von Heiden ist mehrfach beim Hausbau Design Award nominiert

Fünf Einfamilienhäuser gehen ins Rennen und erstmals ein Projekt in der Kategorie Geschosswohnungsbau

In diesem Jahr findet der Hausbau Design Award bereits zum fünften Mal statt. Erfreulich ist, dass auch Heinz von Heiden wieder mit dabei ist. Nominiert sind fünf Einfamilienhäuser und ein Projekt aus dem Geschosswohnungsbau.

 

Hier die Nominierungen für Heinz von Heiden:

In der Kategorie „Bungalows“ geht unser verglaster U-Bungalow an den Start.

Mit dem S.C.A.N.-Line 20 ist ein klassisches Einfamilienhaus mit norddeutschem Flair unter „Klassische Architektur“ nominiert.

Unser smartes Bauhaus Glinde tritt in der gleichnamigen Kategorie an.

In der Kategorie Landhäuser kann für unser Haus Lüneburg mit klassischer Verblendfassade abgestimmt werden.

Als topaktuelles Kundenhaus schicken wir eine Stadtvilla SV 150 ins Rennen.

Und das erste Mal sind wir auch in der Kategorie Geschosswohnungsbau nominiert, und zwar mit unserem Projekt in Cuxhaven, direkt im alten Yachthafen gelegen.

Weitere Informationen finden sich unter: Heinz von Heiden ist mehrfach beim Hausbau Design Award nominiert – Aktuelles – Heinz von Heiden

Advertisements