Haus des Jahres 2018

HvH Leserhaus Silber

 

Heinz von Heiden gewinnt Silbermedaille in der Kategorie „Leserhaus“

Isernhagen, 2. November 2018. Beim Wettbewerb „Haus des Jahres 2018“ hat Heinz von Heiden erstmals die Silbermedaille errungen. In der Kategorie „Leserhaus“ erreichte das Massivhausunternehmen mit seinem Einfamilienhaus im Friesenstil den 2. Platz. Der Hauswettbewerb wurde vom FamilyHome Verlag veranstaltet. Bei der feierlichen Preisverleihung im Stuttgarter Fernsehturm erhielten die Sieger ihre Ehrenurkunden.

Zum ersten Mal kürte der FamilyHome Verlag das „Haus des Jahres 2018“. Neu ist auch das Konzept der Bewertung: Neben den Lesern entschied auch erstmals eine Fachjury über die eingereichten Entwürfe. Aus allen Einsendungen von Hausherstellern nominierte FamilyHome zunächst 60 Häuser, die in den Magazinen des Verlags und online vorgestellt wurden. Die Jury aus Petra Stephan, Architektin und Chefredakteurin von AIT, Achim Hannott, BDF-Geschäftsführer, sowie Maria Seidenkranz und Klaus Vetterle von FamilyHome bewerteten die Entwürfe außerdem.

In sechs Kategorien (Ökologie, Effizienzhaus, Smartes Haus, Familienhaus, Bungalow und Sparhaus) wurden so jeweils die Gold- und Silbersieger ermittelt. In der siebten Kategorie „Leserhaus“ entschied allein das Leserurteil.

Heinz von Heiden bewarb sich beim Architektur-Wettbewerb mit seinem klassischen Einfamilienhaus im nordischen Friesenstil. Mit Erfolg, denn das Haus lag in der Lesergunst ganz weit vorn. Somit steht fest: Das Heinz von Heiden-Haus ist ein Liebling der Leser und kommt beim Bauinteressenten bestens an.

Silbermedaille Heinz von Heiden

Weitere Informationen finden sich unter:

https://www.heinzvonheiden.de/aktuelles/haus-des-jahres-2018-832/

Advertisements

Preisverleihung im Heinz von Heiden-Musterhaus

Preisgekröntes Musterhaus: Villa Falkensee ist Sieger in der Kategorie Premiumhäuser beim Deutschen Musterhauspreis 2018.

Preisgekröntes Musterhaus: Villa Falkensee ist Sieger in der Kategorie Premiumhäuser beim Deutschen Musterhauspreis 2018.

 

PREISVERLEIHUNG IM HEINZ VON HEIDEN-MUSTERHAUS

Villa Falkensee gewinnt beim Deutschen Musterhauspreis 2018 

Heinz von Heiden hat mit seinem Musterhaus Villa Falkensee den 1. Platz beim diesjährigen „Deutschen Musterhauspreis“ in der Kategorie „Premiumhäuser“ gewonnen. Damit ist es offiziell Deutschlands bestes Musterhaus im Premiumbereich.

Zur Wahl standen 36 Ausstellungshäuser renommierter Massiv- und Fertighaus-Hersteller in den Kategorien Einfamilienhaus, Premiumhaus und Newcomer. Auch in diesem Jahr lieferten sie sich ein spannendes Rennen, unser Musterhaus war schnell deutlicher Favorit. Über 122.000 Stimmen wurden von den Usern des Portals musterhaus.net abgegeben.

Weitere Informationen unter: Preisverleihung im Heinz von Heiden-Musterhaus – Aktuelles – Heinz von Heiden

48.000ste Baufamilie wird gekürt

Seien Sie gespannt! 

Auf Vertrauen gebaut haben bereits 48.000 Baufamilien.

Mit Heinz von Heiden haben sich in den vergangenen Jahrzehnten viele Bauherren den Traum von den eigenen vier Wänden verwirklicht. Nun hat unser Unternehmen einen weiteren Meilenstein erreicht: Die 48.000ste Baufamilie realisiert ihren Hausbau mit Heinz von Heiden.

Wer sich über diese besondere Auszeichnung freuen darf, erfahren Sie in Kürze hier!

Weitere Informationen finden sich unter: 48.000ste Baufamilie wird gekürt – Aktuelles – Heinz von Heiden

Heinz von Heiden ist Gewinner des Hausbau Design Awards 2018

 

HEINZ VON HEIDEN IST GEWINNER DES HAUSBAU DESIGN AWARDS 2018

Appartementhäuser in Cuxhaven und topaktuelles Kundenhaus auf dem Siegertreppchen

 

Erneut hat Heinz von Heiden sich am Hausbau Design Award beteiligt und sehr gute Ergebnisse erzielt. Das Cuxhavener Projekt „Wohnen am Yachthafen“ belegte den 1. Platz in der Kategorie „Geschosswohnungsbau“. Ein topaktuelles Kundenhaus, das in der Schweiz verwirklicht wurde, konnte sich in der gleichnamigen Kategorie den 3. Platz sichern.

Weitere Informationen unter: Heinz von Heiden ist Gewinner des Hausbau Design Awards 2018 – Aktuelles – Heinz von Heiden

Heinz von Heiden wird zum achten Mal in Folge mit dem Creditreform-Siegel ausgezeichnet

 

 

HEINZ VON HEIDEN WIRD ZUM ACHTEN MAL IN FOLGE MIT DEM CREDITREFORM-SIEGEL AUSGEZEICHNET

Ausgezeichnete Bonität wird zertifiziert

Die Creditreform bescheinigt der Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser bereits zum achten Mal in Folge eine ausgezeichnete Bonität. Das Unternehmen zählt somit nachgewiesen zu einem der finanzstärksten des Landes.

Aktuell beträgt der Bonitätsindex von Heinz von Heiden 139, wobei 100 der beste und 600 der schlechteste Wert sind. Die überaus gute Bonitätsstruktur ist die Gewähr für alle Bauherren, dass die Bauvorhaben tatsächlich von A bis Z fertiggestellt werden.

Weitere Informationen unter: Heinz von Heiden wird zum achten Mal in Folge mit dem Creditreform-Siegel ausgezeichnet – Aktuelles – Heinz von Heiden

Heinz von Heiden ist mehrfach beim Hausbau Design Award nominiert

Fünf Einfamilienhäuser gehen ins Rennen und erstmals ein Projekt in der Kategorie Geschosswohnungsbau

In diesem Jahr findet der Hausbau Design Award bereits zum fünften Mal statt. Erfreulich ist, dass auch Heinz von Heiden wieder mit dabei ist. Nominiert sind fünf Einfamilienhäuser und ein Projekt aus dem Geschosswohnungsbau.

 

Hier die Nominierungen für Heinz von Heiden:

In der Kategorie „Bungalows“ geht unser verglaster U-Bungalow an den Start.

Mit dem S.C.A.N.-Line 20 ist ein klassisches Einfamilienhaus mit norddeutschem Flair unter „Klassische Architektur“ nominiert.

Unser smartes Bauhaus Glinde tritt in der gleichnamigen Kategorie an.

In der Kategorie Landhäuser kann für unser Haus Lüneburg mit klassischer Verblendfassade abgestimmt werden.

Als topaktuelles Kundenhaus schicken wir eine Stadtvilla SV 150 ins Rennen.

Und das erste Mal sind wir auch in der Kategorie Geschosswohnungsbau nominiert, und zwar mit unserem Projekt in Cuxhaven, direkt im alten Yachthafen gelegen.

Weitere Informationen finden sich unter: Heinz von Heiden ist mehrfach beim Hausbau Design Award nominiert – Aktuelles – Heinz von Heiden

Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser ist „Top-Arbeitgeber im Mittelstand 2018“

HEINZ VON HEIDEN GMBH MASSIVHÄUSER IST „TOP-ARBEITGEBER IM MITTELSTAND 2018“

Jobportal Yourfirm zeichnet erfolgreiche Unternehmen aus

Die Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser wurde von Yourfirm, der führenden Online-Jobbörse für den Mittelstand im deutschsprachigen Raum, als „Top-Arbeitgeber im Mittelstand 2018“ ausgezeichnet.

Yourfirm.de vergibt seit 2015 das Siegel „Top-Arbeitgeber im Mittelstand“. Das Karriereportal für den Mittelstand will mit dieser Auszeichnung Jobsuchenden mehr Orientierung auf der Suche nach interessanten Arbeitgebern im Mittelstand, sog. Hidden Champions, geben.

Das Besondere an dieser Auszeichnung: Anstelle von Umfragen, die in der Regel eine relativ niedrige Teilnahmequote und somit nur bedingt aussagekräftige Datenbasis haben, wird für das Siegel „Top-Arbeitgeber im Mittelstand“ das Zugriffs- und Leseverhalten der User auf www.yourfirm.de auf mehr als 60.000 Stellenanzeigen innerhalb eines Jahres ausgewertet.

 

 

Weitere Informationen unter: Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser ist „Top-Arbeitgeber im Mittelstand 2018“ – Aktuelles – Heinz von Heiden