Heinz von Heiden kürt die 47.000 Baufamilie

Bauherrenfachberater Waldemar Hullin (links) gratulierte Philip und Patricia Tavernier mit den beiden Söhnen Julian und Raphael.

Bauherrenfachberater Waldemar Hullin (links) gratulierte Philip und Patricia Tavernier mit den beiden Söhnen Julian und Raphael.

Familie Tavernier erfüllt sich ihren Wohntraum mit dem Landhaus Franken

Als Philip und Patricia Tavernier aus Leipzig ihren Hausbauwunsch mit ihrem Bauherrenfachberater Waldemar Hullin unter Dach und Fach brachten, ahnten sie nicht, dass sie die 47.000 Heinz von Heiden Baufamilie werden würden. Aber so ist es.

Geschenke für die Bauherren

Aus diesem Anlass lud Bauherrenfachberater Waldemar Hullin die beiden Bauherren samt Nachwuchs in seine Büroräume ein und übergab Ihnen dort ein buntes Überraschungspaket.

Quelle: Heinz von Heiden kürt die 47.000 Baufamilie – Aktuelles – Heinz von Heiden

Advertisements

Ersttermin mit dem Bauleiter

Ersttermin mit dem Bauleiter (v.l.n.r.) Xenia Görg und Matthias Schwarz sprechen die Bauherren-Checkliste mit Bauleiter Urban Kreutzer und Bauherrenfachberaterin Carolin Lambert durch.

(v.l.n.r.) Xenia Görg und Matthias Schwarz sprechen die Bauherren-Checkliste mit Bauleiter Urban Kreutzer und Bauherrenfachberaterin Carolin Lambert durch.

Neues von unserer 46.000sten Baufamilie

Wie bereits im vergangenen Jahr angekündigt, berichten wir immer mal wieder über unsere 46.000ste Baufamilie. Nachdem der Winter nun allmählich den Rückzug antritt, geht es auch auf der Baustelle im Saarland los.

Quelle: Neues von unserer 46.000sten Baufamilie – Aktuelles – Heinz von Heiden

Die 46.000-ste Baufamilie: Planungsgespräch in Kuppenheim

Welche Badewanne darf es sein?
 

Die kleine Lili bekam kurz vor WEihnachten schonmal einen kleinen Teddy Heinz geschenkt.

Die kleine Lili bekam kurz vor WEihnachten schonmal einen kleinen Teddy Heinz geschenkt.


 
Einen weiteren Schritt auf dem Weg zum eigenen Haus hat unsere 46.000-ste Baufamilie Anfang der Woche gemacht: das Planungsgespräch samt Bemusterung standen an. Xenia Görg und Matthias Schwarz waren gemeinsam mit ihrer Bauherrenfachberaterin Carolin Lambert im KompetenzCentrum Kuppenheim, um dort alles akribisch zu planen. „Für einen Bauherren stehen tatsächlich eine Menge Entscheidungen an“, weiß Carolin Lambert.
 

 

 
Quelle: Die 46.000-ste Baufamilie: Planungsgespräch in Kuppenheim – Aktuelles – Heinz von Heiden

Welche Badewanne darf es sein?

Planungsgespräch für die 46.000-ste Baufamiliein in Kuppenheim

 

Gemeinsam mit Planungsarchitekt Anton Paintmayer (v.l.n.r.) und Bauherrenfachberaterin Carolin Lambert legten Xenia Görg und Matthias Schwarz alle Details rund um ihr künftiges Zuhause fest.

Gemeinsam mit Planungsarchitekt Anton Paintmayer (v.l.n.r.) und Bauherrenfachberaterin Carolin Lambert legten Xenia Görg und Matthias Schwarz alle Details rund um ihr künftiges Zuhause fest.

 

Einen weiteren Schritt auf dem Weg zum eigenen Haus hat unsere 46.000-ste Baufamilie Anfang der Woche gemacht: das Planungsgespräch samt Bemusterung standen an. Xenia Görg und Matthias Schwarz waren gemeinsam mit ihrer Bauherrenfachberaterin Carolin Lambert im KompetenzCentrum Kuppenheim, um dort alles akribisch zu planen. „Für einen Bauherren stehen tatsächlich eine Menge Entscheidungen an“, weiß Carolin Lambert.

Quelle: Die 46.000-ste Baufamilie: Planungsgespräch in Kuppenheim – Aktuelles – Heinz von Heiden

Bauherren berichten – Winkelbungalow im Bau

BAUFAMILIE WIESE

Zufriedene Kunden sind immer das schönste Lob. Das ist bei Heinz von Heiden nicht anders. Um genau zu wissen, wie es unseren Bauherren bei der Verwirklichung ihres persönlichen Wohntraumes geht, fragen wir gern einmal nach.

Der Dialog mit unseren Kunden hat für uns einen hohen Stellenwert – denn Kommunikation ist keine Einbahnstraße. Einen großen Andrang gab es am vergangenen Wochenende im Heinz von Heiden-Bungalow der Eheleute Wiese. Sie gaben Bauinteressenten die Möglichkeit, den Rohbau ihres individuell geplanten Bungalows in Arnsberg-Holzen zu besichtigen. Vor Ort war auch Axel Mellin, der dem Paar als Bauherrenfachberater und Ansprechpartner seit den ersten Planungen bis hin zur Schlüsselübergabe mit Rat und Tat zur Seite steht.

Quelle: Winkelbungalow im Bau – Bauherren berichten – Hausbesuche – Heinz von Heiden

Individueller U-Bungalow – Heinz von Heiden-Hausbesuche

Einfach alles anders: Bauherren verwirklichen ihren persönlichen Wohntraum

Wie ihr Traumhaus aussehen sollte, wussten die Bauherren schon lange vor Baubeginn. Gemeinsam hat das Ehepaar sein zukünftiges Zuhause geplant und skizziert – ebenerdig, offen und hell, mit ausreichend Platz für zwei – ein U-förmiger Bungalow mit großen, durchgehenden Glasfronten sollte es sein. „Schon die Grundstückssuche war eine Herausforderung“, erinnert sich der Bauherr. Rund zwei Jahre lang habe man gesucht, bis man schließlich in Quierschied fündig wurde. „Als wir das erste Mal hier waren, war alles von Bäumen und Sträuchern überwuchert -in extremer Hanglage, ungefähr 20 Meter ging es in die Tiefe. „Trotz allem stand fest: Hier soll das Haus stehen! Die Bauherren kauften zwei nebeneinanderliegende Grundstücke und machten sich auf die Suche nach einem Bauunternehmen.

Der ganze Bericht findet sich auf: Individueller U-Bungalow – Hausbesuche – Heinz von Heiden