Einlaufkinder dürfen ihre Stars aufs Spielfeld begleiten

Alle Bilder: André Groß Photography

Alle Bilder: André Groß Photography

Strahlende Kinderaugen – ein Traum wird wahr

Voller Freude genossen die elf Jungs ihren Tag im Stadion. Der Höhepunkt: Sie durften mit den 96-Spielern einlaufen.

Zum 96-Heimspiel gegen den FC Bayern München ging für elf Jungs vom SG Wohlde/Bergen ein Wunsch in Erfüllung: Sie durften die 96-Profis als Einlaufkinder ins Stadion begleiten. Natürlich waren die Kinder somit auch hautnah dran an den Bayernspielern.

Ein unvergessliches Erlebnis, denn alle Fußballer waren ausgesprochen nett zu den Einlaufkids. Ob nun Füllkrug, Harnik oder auch Lewandowski oder Boateng – vor dem Gang aufs Spielfeld wurden Hände geschüttelt und High Fives verteilt.

Die Kinderaugen strahlten – sehr zur Freude des Heinz von Heiden-Teams.

Weitere Informationen unter: Einlaufkinder dürfen ihre Stars aufs Spielfeld begleiten – Aktuelles – Heinz von Heiden

Advertisements

Kleine Fußball-Fans in der Region Hannover aufgepasst!

Heinz von Heiden sucht Einlaufkinder - bewirb dich jetzt mit deiner Mannschaft und sei mit etwas Glück dabei.

Heinz von Heiden sucht Einlaufkinder – bewirb dich jetzt mit deiner Mannschaft und sei mit etwas Glück dabei.

 

KLEINE FUSSBALL-FANS IN DER REGION HANNOVER AUFGEPASST!

Heinz von Heiden sucht Einlaufkinder für das 96-Spiel gegen den FC Bayern München am Wochenende 20. – 22. April 2018 und gegen Hertha BSC am 05. Mai 2018

Ihr wolltet schon immer mal an der Hand eurer Lieblingsspieler von Hannover 96 ins Stadion einlaufen? Einmal ganz nah dran sein am Geschehen und mit den Bundesliga-Profis das Spiel eröffnen?

Ja? Dann habt ihr jetzt die Chance dazu.

96-Hauptsponsor Heinz von Heiden sucht für das 96-Spiel gegen Bayern am Wochenende 20. – 22. April 2018 (noch nicht genau terminiert) und für das Spiel gegen Hertha am 05. Mai 2018 je eine Vereinsmannschaft, bestehend aus 11 Kindern zwischen 6 und 9 Jahren, die mit den 96-Profis einläuft.

Bewerbt euch bei uns und erfüllt euch euren Traum!

 

Weitere Informationen unter: Kleine Fußball-Fans in der Region Hannover aufgepasst! – Aktuelles – Heinz von Heiden

96-Fußballschule zu Gast beim TV Farmsen

63 Kinder machen mit beim 96-Fußballcamp 63 Jungs nahmen am Fußballcamp teil.

63 Kinder machen mit beim 96-Fußballcamp 63 Jungs nahmen am Fußballcamp teil.

 

Die 96-Fußballschule war kürzlich im Norden unterwegs und brachte 63 Nachwuchskicker beim TV Farmsen ordentlich ins Schwitzen. Die Jungs und Mädchen im Alter zwischen 5 und 12 hatten durch Vermittlung unseres Heinz von Heiden Regionalleiters für Hamburg und Schleswig-Holstein, Norman Reinhard, die Gelegenheit ein Training der Fußballschule von Hannover 96 zu absolvieren.

 

96-Fußballschule zu Gast beim TV Farmsen – YouTube

 

Quelle: 96-Fußballschule zu Gast beim TV Farmsen – Aktuelles – Heinz von Heiden

96-Fußballschule beim SV Dallgow

60 Kinder und Jugendliche genießen das gemeinsame Training

Ein unvergesslicher Tag für die Nachwuchskicker.

Am vergangenen Samstag kamen die Nachwuchskicker des SV Dallgow in den Genuss eines Fußballcamps der 96-Fußballschule. Die 60 Kinder und Jugendlichen hatten eine Menge Spaß und trainierten fleißig mit den Coaches.

Weiterlesen: 96-Fußballschule beim SV Dallgow – Aktuelles – Heinz von Heiden

Jugend-Freundschaftsspiel und bunter Stadiontag

Die U13 von Hannover 96 trat im Eilenriedestadion in einem Freundschaftsspiel gegen die U 14 des SV 08 Kuppenheim an.

Die U13 von Hannover 96 trat im Eilenriedestadion in einem Freundschaftsspiel gegen die U 14 des SV 08 Kuppenheim an.

U14 des SV 08 Kuppenheim trifft auf junge 96-Kicker und darf bei den Profis Spalier stehen

 

Am vergangenen Sonntag war die Jugendmannschaft des SV08 Kuppenheim in Hannover zu Gast und trat vormittags auf dem Gelände des Nachwuchsleistungszentrums in einem Freundschaftsspiel gegen die U13 der Roten an. Da 96-Hauptsponsor Heinz von Heiden in Kuppenheim ein KompetenzCentrum hat und der Niederlassungsleiter Dr. Norbert Stache den örtlichen Verein schon seit Langem unterstützt, war es nicht verwunderlich, dass die beiden Mannschaften in Heinz von Heiden-Trikots aufliefen. Auch wenn die Begegnung für die Kuppenheimer verloren ging, hatten alle ihren Spaß.

Quelle: Jugend-Freundschaftsspiel und bunter Stadiontag – Aktuelles – Heinz von Heiden

Pressekonferenz und NP-Anstoß für Mitarbeiter

Die 96-Profis Edgar Prib und Florian Hübner standen den Heinz von Heiden-Kollegen bei einer privaten Pressekonferenz Rede und Antwort.

Die 96-Profis Edgar Prib und Florian Hübner standen den Heinz von Heiden-Kollegen bei einer privaten Pressekonferenz Rede und Antwort.

Heinz von Heiden-Mitarbeiter treffen zwei 96-Profis und amüsieren sich beim Fußball-Talk

 
Vor spannenden Heimspielen von Hannover 96 veranstaltet die Neue Presse (NP) in Hannover einen exklusiven Talk, bei dem Fußballexperten zu Wort kommen. Am vergangenen Mittwoch ging es um das bevorstehende Spiel der Roten gegen den VFB Stuttgart – mit dabei: 20 Gäste des 96-Hauptsponsors Heinz von Heiden.
 
Bevor es jedoch zur Talkrunde ging, hatten die Heinz von Heiden-Mitarbeiter samt Freunden und Familie die Gelegenheit zwei 96-Profis in einer besonderen Pressekonferenz kennenzulernen. Edgar Prib und Florian Hübner standen – unterstützt von 96-Pressesprecher Christian Bönig – Rede und Antwort.
 
Quelle: Pressekonferenz und NP-Anstoß für Mitarbeiter – Aktuelles – Heinz von Heiden

Zwei Unternehmen an der Spitze der Nachwuchs- und Talentförderung von Hannover 96

Heinz von Heiden und Sparkasse Hannover werden Hauptförderer der 96-Akademie

Heinz von Heiden und die Sparkasse Hannover unterstützen Hannover 96 ab sofort intensiv in der Nachwuchs- und Talentförderung. Als Hauptförderer sind beide Unternehmen gemeinsam als wichtigste Partner bei der 96-Akademie präsent. Dabei erhalten Heinz von Heiden und die Sparkasse Hannover jeweils eine dominante Präsenz rund um die neu gebaute 96-Akademie und das 96-Stadion in der Eilenriede.

Dies beinhaltet u.a. emotionale Werbeflächen wie die Trikotbrust und den Trikotärmel sowie Bandenwerbung im 96-Stadion. So ist die Sparkasse Hannover auf der Trikotbrust der U10, U11, U12, U13 und U14 präsent. Währenddessen wirbt Heinz von Heiden analog der Lizenzspieler-Mannschaft auf den Trikots der U15, U16, U17, U19 und U21. Die Sparkasse Hannover erhält zudem das Recht der Logopräsenz auf dem linken Ärmel der U21. Des Weiteren werden beide Partner ihr Engagement mit individuell auf die jeweiligen Unternehmensziele ausgerichteten Maßnahmen aktivieren.

96-Präsident Martin Kind freut sich über die positive Entwicklung der Akademie: „Mit dem Einzug der Nachwuchsabteilung in das neue Verwaltungs- und Internatsgebäude der 96-Akademie wurde im Herbst 2016 ein wichtiger Schritt in der vollständigen Wettbewerbsfähigkeit im Nachwuchsbereich vollzogen. Dass wir nun zwei langjährige und bedeutende Partner von Hannover 96 als Hauptförderer der Akademie präsentieren können, zeigt welche Rolle die Nachwuchsförderung auch für Unternehmen in der Region spielt.“

Andreas Klaß, Geschäftsführer von Heinz von Heiden: „Heinz von Heiden engagiert sich seit Jahrzehnten in vielen Vereinen bundesweit für den sportlichen Nachwuchs. Als man uns vorschlug die neue 96-Akademie aktiv zu unterstützen, mussten wir nicht lange nachdenken. Wir fördern die Nachwuchsarbeit ganz bewusst, denn die jungen Talente sind das Fundament auf dem der Klub und die Mannschaft weiter wachsen können. Dazu leisten wir gerne unseren Beitrag.“

Dr. Heinrich Jagau, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Hannover, bedankt sich bei allen Beteiligten, die an dem Projekt DIE AKADEMIE im Interesse und Sinne einer zukunftsorientierten Entwicklung und Förderung der Jugendarbeit mitgearbeitet haben: „Hier ist ein kleines Schmuckstück entstanden. Erfolgreiche Partner aus der Region Hannover haben sich zusammengetan, um auf das Konto nachhaltiger Jugendarbeit einzuzahlen.“ Jagau bekräftigt die bewährte langjährige Unterstützung des Nachwuchsleistungszentrums durch die Sparkasse Hannover. „Unser Engagement wird unter anderem in diesem Stadion sichtbar. Aber auch durch zahlreiche Mitmachaktionen zeigen wir, wie sehr uns die Nachwuchsförderung am Herzen liegt.“

Quelle: Heinz von Heiden und Sparkasse Hannover werden Hauptförderer der 96-Akademie – Aktuelles – Heinz von Heiden