Sportsponsoring – Heinz von Heiden verlängert Partnerschaft mit Eisbären Berlin

Sportsponsoring wird für weitere zwei Jahre fortgeführt

Heinz von Heiden-Geschäftsführer Andreas Klaß besiegelt mit Eisbären-Geschäftsführer Peter John Lee und Kay-Uwe Lange, Heinz von Heiden-Regionalleiter Berlin/Brandenburg, die Verlängerung des Sponsorings um weitere zwei Jahre.

Heinz von Heiden-Geschäftsführer Andreas Klaß besiegelt mit Eisbären-Geschäftsführer Peter John Lee und Kay-Uwe Lange, Heinz von Heiden-Regionalleiter Berlin/Brandenburg, die Verlängerung des Sponsorings um weitere zwei Jahre.

Die Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser und die Eisbären Berlin verlängern ihre Zusammenarbeit. Das bundesweit aktive Hausbauunternehmen, das seit 25 Jahren in der Region Berlin-Brandenburg erfolgreich ist, wird zwei weitere Jahre Sponsoring-Partner des Hauptstadt Eishockeyclubs bleiben.

Quelle: Heinz von Heiden verlängert Partnerschaft mit Eisbären Berlin – Aktuelles – Heinz von Heiden

 

Sportsponsoring bei der Heinz von Heiden Swiss AG

Heinz von Heiden unterstützt den FC St. Gallen ab sofort als „Offizieller Sponsor“ 

Bei Hannover 96-Hauptsponsor Heinz von Heiden geht es sportlich zu und da bildet auch die Schweizer Dependance des erfolgreichen Massivhausherstellers keine Ausnahme. Wir freuen uns, mitteilen zu können, dass die Heinz von Heiden Swiss AG ab sofort „Offizieller Partner“ des FC St. Gallen ist. Dieser traditionsreiche Fußballclub spielt in der ersten Schweizer Liga.

Elvis Bischof, Regionalleiter für die Ost-Schweiz, ist jetzt Offizieller Sponsor des FC. St. Gallen.

Elvis Bischof, Regionalleiter für die Ost-Schweiz, ist jetzt Offizieller Sponsor des FC. St. Gallen. 

Federführend bei diesem Engagement ist unser Schweizer Regionalleiter Elvis Bischof, zuständig für die Ost-Schweiz, der in Teufen ein eigenes Stadtbüro betreibt. Er ist bereits seit Langem Fan und Partner des Vereins – nun darf er sich „Offizieller Sponsor“ nennen. Damit hat Heinz von Heiden die Möglichkeit die LED-Bande für eine aufmerksamkeitsstarke Präsenz zu nutzen – und zwar bis einschließlich der Saison 2019/2020. Neben der Bandenwerbung beinhaltet das Sponsoring aktuell auch ein Business Seats-Paket. Kunden, Netzwerkpartner oder Mitarbeiter erleben hier Fußball von seiner schönsten Seite.

Weitere Informationen unter: Sportsponsoring bei der Heinz von Heiden Swiss AG – Aktuelles – Heinz von Heiden

Zwei Unternehmen an der Spitze der Nachwuchs- und Talentförderung von Hannover 96

Heinz von Heiden und Sparkasse Hannover werden Hauptförderer der 96-Akademie

Heinz von Heiden und die Sparkasse Hannover unterstützen Hannover 96 ab sofort intensiv in der Nachwuchs- und Talentförderung. Als Hauptförderer sind beide Unternehmen gemeinsam als wichtigste Partner bei der 96-Akademie präsent. Dabei erhalten Heinz von Heiden und die Sparkasse Hannover jeweils eine dominante Präsenz rund um die neu gebaute 96-Akademie und das 96-Stadion in der Eilenriede.

Dies beinhaltet u.a. emotionale Werbeflächen wie die Trikotbrust und den Trikotärmel sowie Bandenwerbung im 96-Stadion. So ist die Sparkasse Hannover auf der Trikotbrust der U10, U11, U12, U13 und U14 präsent. Währenddessen wirbt Heinz von Heiden analog der Lizenzspieler-Mannschaft auf den Trikots der U15, U16, U17, U19 und U21. Die Sparkasse Hannover erhält zudem das Recht der Logopräsenz auf dem linken Ärmel der U21. Des Weiteren werden beide Partner ihr Engagement mit individuell auf die jeweiligen Unternehmensziele ausgerichteten Maßnahmen aktivieren.

96-Präsident Martin Kind freut sich über die positive Entwicklung der Akademie: „Mit dem Einzug der Nachwuchsabteilung in das neue Verwaltungs- und Internatsgebäude der 96-Akademie wurde im Herbst 2016 ein wichtiger Schritt in der vollständigen Wettbewerbsfähigkeit im Nachwuchsbereich vollzogen. Dass wir nun zwei langjährige und bedeutende Partner von Hannover 96 als Hauptförderer der Akademie präsentieren können, zeigt welche Rolle die Nachwuchsförderung auch für Unternehmen in der Region spielt.“

Andreas Klaß, Geschäftsführer von Heinz von Heiden: „Heinz von Heiden engagiert sich seit Jahrzehnten in vielen Vereinen bundesweit für den sportlichen Nachwuchs. Als man uns vorschlug die neue 96-Akademie aktiv zu unterstützen, mussten wir nicht lange nachdenken. Wir fördern die Nachwuchsarbeit ganz bewusst, denn die jungen Talente sind das Fundament auf dem der Klub und die Mannschaft weiter wachsen können. Dazu leisten wir gerne unseren Beitrag.“

Dr. Heinrich Jagau, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Hannover, bedankt sich bei allen Beteiligten, die an dem Projekt DIE AKADEMIE im Interesse und Sinne einer zukunftsorientierten Entwicklung und Förderung der Jugendarbeit mitgearbeitet haben: „Hier ist ein kleines Schmuckstück entstanden. Erfolgreiche Partner aus der Region Hannover haben sich zusammengetan, um auf das Konto nachhaltiger Jugendarbeit einzuzahlen.“ Jagau bekräftigt die bewährte langjährige Unterstützung des Nachwuchsleistungszentrums durch die Sparkasse Hannover. „Unser Engagement wird unter anderem in diesem Stadion sichtbar. Aber auch durch zahlreiche Mitmachaktionen zeigen wir, wie sehr uns die Nachwuchsförderung am Herzen liegt.“

Quelle: Heinz von Heiden und Sparkasse Hannover werden Hauptförderer der 96-Akademie – Aktuelles – Heinz von Heiden

 

Firmenausflug zum Eishockeyspiel der Berliner Eisbären

Das Spielfeld der Berliner Eisbären

Das Spielfeld der Berliner Eisbären

 

Hey, wir wollen die Eisbären sehen – Aktuelles – Heinz von Heiden

Am vergangenen Sonntag machten sich insgesamt 34 Kolleginnen und Kollegen auf den Weg Richtung Berlin um sich ein Spiel der Berliner Eisbären anzugucken. Bereits seit einigen Jahren unterstützt die Heinz von Heiden-Regionalleitung aus Berlin-Brandenburg die Berliner Eisbären. „Früher waren es die Bambinis, jetzt sind wir auf den Schultern der Eishockey-Profis vertreten“, sagt Ramona Eske, Key-Accounterin des Berliner Vertriebes.

Gleich das erste Highlight erwartete die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an der Firmenzentrale in Isernhagen. Nicht irgendein Bus sollte sie nach Berlin chauffieren, um die Ecke fuhr der Mannschaftsbus von Hannover 96 – einmal dort sitzen, wo sonst Harnik, Füllkrug und Co. Woche für Woche zu den Heim- und Auswärtsfahrten platznehmen, das wurde für das Heinz von Heiden-Team nun Wirklichkeit.

Weiterlesen unter: Hey, wir wollen die Eisbären sehen – Aktuelles – Heinz von Heiden

Heinz von Heiden unterstützt die Rolling Chairs

Sport verbindet

Foto: Nordhannoversche Zeitung

Foto: Nordhannoversche Zeitung

Mit einer Spende hat Heinz von Heiden die Inklusionsarbeit der Rolling Chairs Isernhagen unterstützt. Der Rollstuhlsportverein setzt sich für eine soziale Integration zwischen behinderten und nichtbehinderten Menschen im Bereich Freizeit und Sport ein.

Quelle: Sport verbindet – Aktuelles – Heinz von Heiden

Partnerschaft mit den Eisbären Berlin

Logo des Massivhausanbieters ist jetzt auf den Trikots des Eishockey-Teams zu sehen

(L-R) Spencer Machacek, Andre Rankel und Constantin Braun von den Eisbären Berlin mit den Trikots für die Saison 2016/2017 während der Trikotvorstellung am 11.08.2016 in Berlin, Deutschland. (Foto von Mathias Renner/City-Press GbR)

(L-R) Spencer Machacek, Andre Rankel und Constantin Braun von den Eisbären Berlin mit den Trikots für die Saison 2016/2017 während der Trikotvorstellung am 11.08.2016 in Berlin, Deutschland. (Foto von Mathias Renner/City-Press GbR)

Das Heinz von Heiden-Team Berlin/Brandenburg ist den Eisbären Berlin seit Langem verbunden: Nach einem Sponsoring der Eisbären Juniors und der folgenden Logo-Präsenz im Profi-Team, genauer gesagt auf der Stockhand von Torwart Petri Vehanen, ist das Heinz von Heiden-Logo nun auf dem Trikot der Eisbären zu sehen.
„Es freut mich, dass wir unsere Partnerschaft über die Jahre ausbauen konnten, und nun fest in den Kreis der Eisbären-Sponsoren aufgenommen wurden. Dank der Unterstützung der Heinz von Heiden-Geschäftsführung konnten wir das Ganze auf ein neues Level bringen“, sagt Regionalleiter Kay-Uwe Lange stellvertretend für Heinz von Heiden. „Wir sind stolz, mit unserem Logo auf den Schultern des Profi-Teams vertreten zu sein und so der guten Zusammenarbeit noch mehr Ausdruck zu verleihen. Zum Saisonstart drücken wir den Eisbären die Daumen und freuen uns auf spannende Spiele.“

 

Die Eisbären Berlin mit zwei Vertretern des Heinz von Heiden-Team BerlinBrandenburg Nils Bankrath und Ramona Eske

Die Eisbären Berlin mit zwei Vertretern des Heinz von Heiden-Team BerlinBrandenburg Nils Bankrath und Ramona EskeDie Eisbären Berlin mit zwei Vertretern des Heinz von Heiden-Team BerlinBrandenburg Nils Bankrath und Ramona Eske

„Mit Heinz von Heiden haben wir einen starken Partner an unserer Seite“, bestätigt Eisbären-Geschäftsführer Peter John Lee, „hier stimmt ganz einfach die Chemie. Ein Partner, der sich auch um unseren Nachwuchs kümmert und dort richtig engagiert, trägt zu besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Saison bei.“

Mit mehr als 45.000 gebauten Häusern in 85 Jahren ist Heinz von Heiden einer der erfolgreichsten Massivhausanbieter in Deutschland und der Schweiz, der sich auf den Bau von massiven Einfamilien-, Doppel- und Reihenhäusern spezialisiert hat.